Hecht1

Foto: Ingo Rechenberg


Hechtschleim als Schmiermittel

Der Schleim von Fischen ist eine Entwicklung der Evolution, mit dem der Reibungswiderstand an der Fischoberfläche reduziert wird. Der Schleim besteht aus Fädchenmolekülen, in denen turbulente Mikrowirbel eingefangen werden.
www.bionik.tu-berlin.de