Pinflug

Foto: Ingo Rechenberg


Pinguin im "Unterwasserflug"

In einem Schwimmkanal in der Antarktis zieht ein Pinguin einen Plastikschlauch hinter sich her. Farbflüssigkeit, die durch den Schlauch injiziert wird, zeigt die Wirbelbahnen an den Enden der Flügelflossen. Ringwirbelstrukturen produzieren den Schub.
www.bionik.tu-berlin.de