Multimodale Optimierung

.

Wer im hochdimensionalen Raum den höchsten Gipfel finden will, hat es schwer. Der Raum zwischen den Bergen erweist sich als quasi unendlich. Mathematisch läßt sich zeigen, daß im hochdimensionalen Raum gleichmäßig konvexe Gebiete (Einzugsgebiete von Bergen) zu "singulären Punkten" kontrahieren. Der Evolutionsstratege muß auf eine Gipfelordnung bauen (hier Berg der Berge) und setzt eine geschachtelte Evolutionsstrategie ein.

Eine Population streut von einem Startgipfel 3.Gründerpopulationen aus. Diese besteigen für die Dauer der Isolation den von ihnen angeschnittenen Berg. Die höchste Population wird selektiert und setzt wiederum 3.Gründerpopulationen aus... Die Gipfelprozession in der quasi stark-kausal geordneten Gipfelwelt wird Meta-Evolution genannt.

Bionik & Evolutionstechnik <<